Allgemeine Geschäftsbedingungen

(gültig ab August 2014, update Februar 2019)

1.0.    Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kaufverträge, die wir unter ausschließlicher Verwendung eines oder mehrerer Fernkommunikationsmittel wie z.B. Telefon, Brief, Fax, E-Mail oder Web-Formular mit Kunden schließen und zwar in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung. Mit Abgabe der Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Abweichende Bedingungen werden nur im Fall der ausdrücklichen schriftlichen Vereinbarungen mit uns gültig.

2.0.    Wer ist der Buchladen Perchtoldsdorf:

Valthe Gesellschaft m.b.H.

Wienergasse 1

A-2380 Perchtoldsdorf

Tel.: +43 1 869 83 30
Fax.: +43 1 869 83 30-89
E-Mail: buch@buchladen-perchtoldsdorf.at
www.buchladen-perchtoldsdorf.at

Im Folgenden „Verkäuferin“ genannt.

Die Valthe Gesellschaft m.b.H. ist Angehörige der Wirtschaftskammer Österreich.

3.0.    Preise

3.1.    Als Kaufpreis für die bestellten Waren gilt jener als vereinbart, der sich aus den aktuellen Angaben auf der Website der Verkäuferin oder aus den Prospekten, Preislisten etc. ergibt (Buchpreisbindungsgesetz). Bei Schreib-, Druck- und/oder Rechenfehlern sowie bei Preisänderungen durch unsere Lieferanten und/oder Wechselkursschwankungen von über 5% ist die Verkäuferin zum Rücktritt berechtigt.

3.2.    Alle Preise sind einschließlich der Umsatzsteuer sowie allfälliger sonstiger Abgaben und Zuschläge ausgezeichnet (Bruttopreise).

3.3.    Die durch einen Versand des Kaufgegenstandes an die vom Kunden anzugebende Lieferadresse entstehenden Kosten (Porto, Versandspesen, Zölle, Einfuhrumsatzsteuer usw.) sind in den Preisen nicht enthalten und kommen entsprechend den aktuellen Tarifen hinzu.

3.4.    Bei Bestellungen außerhalb Österreichs erfolgt die Lieferung nur nach Vorauszahlungen per Kreditkarte oder nach Überweisung mit Vorausrechnung.

4.0.    Vertragsabschluss

Die Bestellung des Kunden gilt als bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte Ware. Bei Online-Bestellungen im Webshop erhält der Kunde eine elektronische Bestelleingangsbestätigung, die den Zugang der Bestellung bei der Verkäuferin dokumentiert. Der Kaufvertrag kommt erst dadurch zustande, dass die Verkäuferin die Bestellung der Ware entweder ausdrücklich annimmt, oder ihr durch Versenden der bestellten Ware tatsächlich entspricht. Dem Absenden der Ware steht ein vereinbartes Bereithalten der Ware in der Buchhandlung der Verkäuferin („Buchladen Perchtoldsdorf“) gleich.

5.0.    Die Lieferung

5.1.    Ist der Kaufvertrag zustande gekommen, ist die Verkäuferin bemüht, die Bestellungen ohne unnötigen Aufschub binnen 30 Tagen auszuführen. Stößt die zeitnahe Ausführung einer Bestellung aus besonderen Gründen (zB Notwendigkeit der Beschaffung der bestellten Ware von einem ausländischen Verlag) auf Schwierigkeiten, kann die Lieferfrist in Einzelfällen auch 30 Tage überschreiten.

5.2.    Bei Nichtverfügbarkeit des Kaufgegenstandes wird dies ab Kenntnis dem Kunden ohne Aufschub mitgeteilt. Sollte die Annahme des Kaufanbotes schon erfolgt sein, so kann die Verkäuferin in diesem Fall vom Kaufvertrag zurücktreten. Bereits erbrachte Vorauszahlungen des Kunden werden in diesem Falle zurück erstattet. Ansprüche eines Kunden aus der Unmöglichkeit der Vertragserfüllung sind ausgeschlossen.

5.3.    Die Verkäuferin ist berechtigt, auch Teillieferungen mit Teilrechnungen auszuführen, sofern dies dem Kunden zuzumuten ist.

5.4.    Die bestellte Ware wird – sofern nicht die Abholung aus der Buchhandlung der Verkäuferin vereinbart ist - ab Lager unter Inanspruchnahme verkehrsüblicher Versendungsarten nach Wahl der Verkäuferin, wie Post, Spedition, privater Zustelldienst, an die vom Kunden angegebene Lieferadresse geliefert. Gefahr und Zufall gehen im Zeitpunkt der Übergabe der bestellten Ware an den Zusteller auf den Kunden über, es sei denn, der Kunde ist Verbraucher.

5.5.    Eine Lieferung ins Ausland erfolgt nur gegen Vorauszahlung. Diese kann entweder per Überweisung mittels Vorausrechnung oder mit Kreditkarte erfolgen.

6.0     Zahlung, Fälligkeit und Verzug

6.1.    Der Kunde hat den Kaufpreis spesenfrei und ohne jeden Abzug nach Erhalt der Rechnung sofort zu bezahlen. Die Einhaltung allfälliger devisenrechtlicher Vorschriften bleibt vorbehalten. Wechselspesen gehen zu Lasten des Kunden.

6.2.    Eine Aufrechnung mit Forderungen des Kunden gegen Forderungen der Verkäuferin ist nicht zulässig, es sei denn,

  • die Verkäuferin ist zahlungsunfähig, oder
  • die Forderung des Kunden steht im rechtlichen Zusammenhang mit der Verbindlichkeit des Kunden, gegen die er aufrechnen möchte, oder wurde von der Verkäuferin anerkannt, oder ist rechtskräftig gerichtlich festgestellt.

6.3.    Der Kunde kann zwischen folgenden Zahlungsmitteln wählen:

  • Banküberweisung
  • Paypal
  • Kreditkarte ab € 50,-- Warenwert im Geschäft, ausgenommen Webshopeinkäufe
  • Barzahlung/Bankomat/Kreditkarte (bei Abholung in der Buchhandlung der Verkäuferin-„Buchladen Perchtoldsdorf“)

6.4.    Im Fall des Verzugs mit auch nur einem Teil des Kaufpreises sind Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz der ÖNB zu leisten. Die Geltendmachung eines die Zinsen übersteigenden Verzugsschadens bleibt vorbehalten.

6.5.    Im Fall eines vom Kunden verschuldeten Zahlungsverzugs gehen alle mit der Eintreibung der Forderungen verbundenen Aufwendungen wie Mahnspesen und die Kosten einer gerichtlichen und/oder außergerichtlichen Rechtsvertretung zu Lasten des Kunden. Eine Verpflichtung der Verkäuferin zur Mahnung besteht nur bei Kunden, die Verbraucher sind.

7.0.    Eigentumsvorbehalt

Die Verkäuferin bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentümerin des Kaufgegenstandes. Sollte ein Dritter im Rahmen eines Exekutions- oder Insolvenzverfahrens auf den Kaufgegenstand greifen, hat der Kunde die Verkäuferin unverzüglich davon schriftlich zu benachrichtigen und den Dritten auf das Eigentum der Verkäuferin aufmerksam zu machen.

8.0.    Widerrufsbelehrung für Verbraucher

8.1.    Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des KSchG hat er das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den abgeschlossenen Vertrag oder die abgegebene Vertragserklärung zu widerrufen.

Die Frist läuft ab dem Tag, an dem der Kunde die Ware in Besitz genommen hat, oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde die Verkäuferin

Valthe Gesellschaft m.b.H.

Wienergasse 1

A-2380 Perchtoldsdorf

Tel.: +43 1 869 83 30
Fax.: +43 1 869 83 30-89
E-Mail: buch@buchladen-perchtoldsdorf.at
www.buchladen-perchtoldsdorf.at

unter Angabe des Vertrages, der widerrufen wird, der bestellten Ware, seines Namens und seiner Anschrift und - soweit verfügbar – seiner Telefonnummer, Faxnummer und Emailadresse mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, seine Vertragserklärung zu widerrufen, informieren. Der Kunde kann dafür auch das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden – HIER LINK ZUM WIDERRUFSFORMULAR. Die Verwendung des Formulars ist nicht zwingend.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs

Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, so hat die Verkäuferin alle Zahlungen, die sie im Zuge der betreffenden Bestellung vom Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von der Verkäuferin angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei der Verkäuferin eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet die Verkäuferin dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Die Verkäuferin kann die Rückzahlung verweigern bis sie die Waren wieder zurückerhalten hat, oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welcher der frühere Zeitpunkt ist.

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet hat, an die Verkäuferin unbeschädigt und ordnungsgemäß zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist.

8.2.    Sonderregelung für E-Books und digitale Hörbücher

Bei Verträgen über die Lieferung von E-Books oder digitalen Hörbüchern erlischt das Widerrufsrecht vorzeitig, sofern der Verbraucher ausdrücklich zugestimmt hat, dass mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wird und er davon in Kenntnis ist, dass er durch diese Zustimmung auf sein Widerrufsrecht verzichtet.

Kommt nicht die soeben ausgeführte Ausnahme vom Rücktrittsrecht zur Anwendung und tritt der Verbraucher von einem Vertrag über die Lieferung von E-Books oder digitalen Hörbüchern zurück, so trifft den Verbraucher für die bereits erbrachten Leistungen der Verkäuferin keine Pflicht zur Zahlung. In diesem Fall gelten die nachstehenden

Folgen des Widerrufs:

Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, so hat die Verkäuferin alle Zahlungen, die sie im Zuge der betreffenden Bestellung vom Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von der Verkäuferin angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei der Verkäuferin eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet die Verkäuferin dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Die Verkäuferin kann die Rückzahlung verweigern bis sie die Waren wieder zurückerhalten hat, oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welcher der frühere Zeitpunkt ist.

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet hat, an die Verkäuferin an uns unbeschädigt und ordnungsgemäß zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist.

9.0     Gewährleistung und Haftung

9.1.    Die Haftung für allfällige Mängel der Kaufsache richtet sich nach den gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften, sofern in Folge nichts anderes vereinbart ist. Die Verkäuferin ist zunächst jedenfalls zum Austausch bzw. Ersatz des Fehlenden berechtigt. Ein Preisminderungsanspruch kann erst nach fruchtlosem Ablauf einer angemessenen Verbesserungsfrist begehrt werden. Die mangelhafte Ware ist vom Kunden unverzüglich zurückzusenden.

Für darüber hinausgehende Ansprüche, insbesondere für Schadenersatzansprüche jeder Art (Mangelfolgeschäden), einschließlich des entgangenen Gewinns, eines Verzögerungsschadens oder sonstigen Folgeschadens etc. haftet die Verkäuferin nur im Fall des Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit. Für Personenschäden haftet die Verkäuferin auch für leichte Fahrlässigkeit.

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf der Website befindlichen Informationen und Daten wird nicht übernommen.

9.2.    Die Verkäuferin haftet nicht für den Inhalt der Kaufsache, insbesondere nicht für die formelle oder inhaltliche Richtigkeit und Rechtmäßigkeit der darin enthaltenen Aussagen, Texte, Bilder, Ton- oder Bildtonträger, Rezepturen, Anweisungen etc.

9.3.    Dieser Haftungsausschluss gilt – im Rahmen des gesetzlich Erlaubten – auch für eine allfällige                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Haftung nach dem PHG sowie für Ansprüche gegen Mitarbeiter, Dienstnehmer, Organe oder Erfüllungsgehilfen der Verkäuferin.

9.4.    Die Verkäuferin übernimmt keine Haftung für technische Störungen beim Betrieb des Web-Shops. Sie behält sich auch eine Einstellung des Betriebs jederzeit vor; dies jedoch unbeschadet einer ordnungsgemäßen Abwicklung bereits erfolgter Vertragsabschlüsse.

9.5.    Die Nutzung dieser Website erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. Die Verkäuferin übernimmt weder Gewähr für ständige Verfügbarkeit, noch für die veröffentlichten Beiträge, Angebote, Dienstleistungen und Services hinsichtlich Richtigkeit, Vollständigkeit und Funktionalität. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, ist ausgeschlossen.

          Diese Website und die damit verbundenen Dienste werden unter dem Gesichtspunkt größter Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit betrieben. Aus technischen Gründen ist es jedoch nicht möglich, dass diese Dienste ohne Unterbrechung zugänglich sind, dass die gewünschten Verbindungen immer hergestellt werden können oder, dass gespeicherte Daten unter allen Gegebenheiten erhalten bleiben. Die ständige Verfügbarkeit kann daher nicht zugesichert werden. IP-Konnektivität zu anderen Netzbetreibern erfolgt nach Maßgabe der Möglichkeiten. Jegliche Haftung für Probleme, die ihre Ursache in den Netzen Dritter haben, ist ausgeschlossen.

          Die Nutzung anderer Netze unterliegt den Nutzungsbedingungen der jeweiligen Betreiber. Bei höherer Gewalt, Streiks, Einschränkungen der Leistungen anderer Netzbetreiber oder bei Reparatur- und Wartungsarbeiten kann es zu Einschränkungen oder Unterbrechungen kommen, wobei für derartige Ausfälle keine Haftung besteht.

10.     Datenschutz, Werbung und Verbraucherschlichtungsstelle

Die Einhaltung der jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz personenbezogener Daten ist für uns selbstverständlich. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und nutzen aus diesem Grund ausschließlich moderne Sicherheitsstandards. Wir erfassen und verarbeiten Ihre Daten nur, um Ihre Bestellung gut und rasch durchführen zu können und Ihnen einen angenehmen Zugang zu unseren Leistungen zu ermöglichen.

Die von Ihnen bei Ihrer Registrierung in unserem Webshop angegebenen personenbezogenen Daten (wie Namen, Geburtsdatum, postalische Adresse, Email-Adresse) werden im persönlichen Profil gespeichert. So können Sie sich bei zukünftigen Besuchen leichter mit Ihrem Benutzernamen und einem von Ihnen festgelegten Passwort anmelden. Der Nutzung der Daten können Sie im Übrigen jederzeit widersprechen. In Folge müssen Sie sich allerdings immer wieder bei Nutzung des Webshops vollständig neu registrieren.

Wenn Sie sich zu unserem Webshop anmelden, so stimmen Sie der Speicherung, Verarbeitung, Verwendung und Verwertung Ihrer eingegebenen auch personenbezogenen Daten – allerdings nur für die Abwicklung der Erfüllung des Vertrages, Ihre Betreuung, zu Werbezwecken (damit wir Sie über Angebote informieren können) und der Abrechnung zu. Ihre Daten werden nur dann an Dritte weiter gegeben, wenn dies zur Erfüllung des Vertrages notwendig ist (Liefer-, Bestellpartner, Post, DHL, Abrechnungspartner, Partner für technische Dienstleistungen etc). Ihre Bestellungen und die Bestelldaten werden ebenfalls gespeichert. Sie können daher jederzeit unter „Mein Konto“ in Ihre Bestellungen einsehen.

Wenn Sie bei Nutzung unseres Internetangebotes personenbezogene Daten eingeben, so werden Ihre Daten bei der Übertragung verschlüsselt. Alle Informationen, die relevant für den Datenschutz sind, werden in einer geschützten Datenbank abgelegt. Unsere Verschlüsselungstechnologie (TLS - ein hybrides Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung) verhindert den Zugriff von unberechtigten Dritten und schützt damit Ihre Privatsphäre vor Missbrauch. In der Browserleiste ist die sichere Übertragung an der Bezeichnung „https“ zu erkennen.

Zudem werden Daten – allerdings in anonymisierter Form - zu Marketingzwecken und zur Optimierung der Vorgänge gespeichert. Es werden eventuell aus diesen Daten unter einem Pseudonym Nutzerprofile erstellt. Hierzu werden allenfalls auch Cookies eingesetzt, die die Daten aber nur pseudonymisiert sammeln und speichern. Keinesfalls werden die Daten dafür benutzt um Sie als Besucher der Website persönlich zu identifizieren.

Es werden im Webshop Cookies im durchaus üblichen Ausmaß verwendet. Sie dienen uns vor allem dazu, um unser Angebot benutzerfreundlicher und angenehmer zu machen. Die meisten Cookies sind so genannte „Session Cookies“ und werden nach Ende Ihres Besuches gelöscht. Sie können das Setzen von Cookies in Ihren Einstellungen im Browser auch verhindern. In diesem Fall kann es allerdings sein, dass unser Webshop für Sie nicht mehr nutzbar ist.

Sie haben im Übrigen immer Zugriff auf Ihre Daten, die bei uns gespeichert sind und Sie können die Daten jederzeit im geschützten Bereich aktualisieren.

Ihr Konto ist mit einem Passwort geschützt, damit nur Sie Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben. Bitte schützen Sie Ihre Zugangsdaten und beachten Sie, dass Sie sich immer am Ende des Besuches unseres Webshops von Ihrem Konto abmelden, damit nicht andere auf Ihre Daten zugreifen können.

Sollten Sie weitere Fragen zu den von Ihnen bei uns gespeicherten Daten, zur Datensicherheit oder der Verwendung Ihrer Daten haben, so können Sie sich jederzeit an uns wenden. Sie haben auch die Möglichkeit die Löschung der Daten zu veranlassen oder der weiteren Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Sie können uns hierzu telefonisch unter Tel.: +43 1 869 83 30, oder per Email unter buch@buchladen-perchtoldsdorf.at oder datenschutz@buchladen-perchtoldsdorf.at kontaktieren.

10.1. Internetombudsmann, AStG und OS/ODR laut Verordnung der EU Kommission

Wenn wir Ihnen Sorgen oder Probleme verursacht haben, kontaktieren Sie uns bitte. Sie erreichen uns unter buch@buchladen-perchtoldsdorf.at, unter der Telefonnummer +43 1 869 8330 oder persönlich im Buchgeschäft zu den Öffnungszeiten (Mo – Do 8.30 – 12.00/13.30- 18.00 Uhr, Fr 8.30 – 18.00 Uhr, Sa 8.30 – 12.30 Uhr). Wir bemühen uns um eine gemeinsame Lösung.

Am 9. Jänner 2016 treten wesentliche Bestimmungen des Bundesgesetzes über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (Alternative-Streitbeilegung-Gesetz – AStG, https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20009242) in Kraft. Das AStG setzt eine entsprechende EU-Richtlinie (Richtlinie 2013/11/EU) um, welche die Förderung des Wachstums und des Vertrauens in den Binnenmarkt und Erreichung eines hohen Verbraucherschutzniveaus ohne Einschränkung des Zugangs der Verbraucher zu den Gerichten zum Ziel hatte. (Quelle: www.wko.at, 08.01.2016).

Sie erreichen den Internetombudsmann unter: http://www.ombudsmann.at/.
Sie erreichen die OS/ODR (Online Streitbeilegungsplattform / Online Dispute Resolution Plattform) der Europäischen Kommission unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

11.0.  Rechte Dritter (Urheberrecht)

11.1. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass am Kaufgegenstand Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte und sonstige Immaterialgüterrechte bestehen. Er verpflichtet sich, den Kaufgegenstand nur im Rahmen des vertraglich und/oder gesetzlich Erlaubten zu verwenden und allfällige Lizenzbedingungen strikt einzuhalten. Dies gilt insbesondere für Sprachwerke, einschließlich Software, Datenbanken sowie Bild- und/oder Tonträger.

11.2. Alle Inhalte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Texte, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt darf nicht kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Jede Nutzung, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ohne Zustimmung   des Betreibers bzw. des Urhebers ist untersagt.

12.0. Erfüllungsort, anwendbares Recht, Teilnichtigkeit

12.1.   Erfüllungsort ist Perchtoldsdorf. Es gilt österreichisches materielles Recht ausschließlich seiner Verweisungsnormen und ausschließlich dem UN-Kaufrecht.

12.2. Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des KSchG, so ist für alle Streitigkeiten das Gericht zuständig, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder aber der Ort der Beschäftigung des Kunden ist. In allen anderen Fällen wird als Gerichtsstand Mödling vereinbart.

12.3.   Soweit einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwingenden gesetzlichen Vorschriften widersprechen oder nichtig sind, behalten die übrigen Bestimmungen gleichwohl ihre Wirksamkeit.

12.4. Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftlichkeit.

13.0. Links

Bei Verlinkungen auf weitere Online-Angebote übernehmen wir keine Haftung für den Inhalt, die Funktionalität und Verfügbarkeit der verlinkten Website(n). Dies gilt auch bei allen anderen direkten oder indirekten Verweisen oder Verlinkungen auf fremde Internetangebote. Links auf diese Website sind erwünscht, wenn sie als externe Links in einem eigenen Browserfenster gestaltet sind. Eine Übernahme des Hauptfensters in einen Frame des Linksetzers ist unzulässig. Sollte eine Website, auf die wir verlinkt haben, rechtswidrige Inhalte enthalten, so bitten wir um Mitteilung, der Link wird dann umgehend entfernt.

©2019 Valthe Gesellschaft m.b.H.